Pensionsplanung

«Reich alt werden» ein Zustand, der Weitsicht braucht. Viele Menschen träumen von einem glücklichen, finanziell unabhängigen Lebensabend – und wir tun vieles dafür: arbeiten mit grosser Motivation, vernachlässigen unser Umfeld und strapazieren gar unsere Gesundheit. Aber sind dies die «richtigen» Steine, die ich auf meinem «Lebensbrett» verschiebe? Werde ich so mein «Lebensspiel» gewinnen? Oder gibt es wirkungsvollere Möglichkeiten meine Ziele zu erreichen? Wenn ich den Goldenen Lebensabschnitt erreicht habe, ändert sich meine finanzielle Situation grundlegend. Je früher ich meine Planung starte, desto mehr Möglichkeiten öffnen sich mir: Was ich heute entscheide, bestimmt mein Lebensstandard für viele Jahre. Die Zukunft beginnt jetzt.

  • Kenne ich meine finanziellen Möglichkeiten im Detail?
  • Will ich eine lebenslange Rente, einen Kapitalbezug oder eine möglichst optimale Mischform?
  • Kann ich die Steuern steuern oder gar optimieren?
  • Wie will ich wohnen? Heute und morgen.

Bruno Aecherli, Dipl. Finanzplaner & Bankfachmann, Berater & Coach, Dagmersellen

Pius Schumacher, lic. iur., Rechtsanwalt & Notar, Reiden & Zürich

Ehe- und Erbrecht

«In ewiger Liebe» ein Wunsch, der keine Selbstverständlichkeit ist. Es gibt wohl kein anderer Zustand, der mit mehr Emotionen verbunden ist als die Liebe. Wenn jemand einen Bund – einen Liebesbund eingeht – so versprechen sich diese Menschen gegenseitige Aufmerksamkeit, Anerkennung, Treue, Zärtlichkeit, Geborgenheit und Toleranz. Alles ist harmonisch. Wenn ich nun aber der Liebe das «i» entziehe, dann heisst es Lebe oder Leben. Und genau diese kleine Wortspielerei verpflichtet mich. Es liegt an mir, das Drehbuch meiner Zukunft in die Hand zu nehmen und frühzeitige und ohne offene Fragen Regie zu führen. Dies gibt mir Sicherheit und Freiheit und führt letztendlich zu Harmonie.

  • Einblick in das eheliche Güter- und Erbrecht
  • Welche Gestaltungsmöglichkeiten habe ich?
  • Ehe- und Erbvertrag – ein Muss in jeder Ehe?
  • Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung

Lebensphilosophie

«Älter werden ohne alt zu sein» ein Widerspruch, der keiner ist. Die Menschen wollen lange leben, aber nicht alt werden – und wir tun vieles dafür, attraktiv daher zu kommen. Aber bezieht sich das nicht allzu oft nur auf Äusserlichkeiten? Die etwas harte Formulierung, dass viele schon mit 30 sterben, aber erst mit 80 beerdigt werden, hat einen tieferen Hintergrund. Zufriedenheit? – Dieses «Zauberwort» lässt viele Menschen einfach nur früh vom Gas gehen! Und: «Mir geht’s gut.» Selbst diese Aussage wird bei den meisten Menschen zur reinen Floskel degradiert, hat keine echte Dynamik. Denn wenn es mir tatsächlich gut geht, «strahle» ich Energie aus, dann wirke ich, dann habe ich eben diese Ausstrahlung, die anzieht.

  • Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft
  • Die Kraft der Gedanken
  • Umgang mit positiven und negativen Gefühlen
  • Das Geheimnis der täglichen 5 Minuten

Hans-Jürgen Thoma, Trainer, Coach und Referent, Herrischried (D)

Roger Staub, dipl. Steuerexperte & dipl. Treuhandexperte, Dagmersellen

Steuerplanung

«Frust oder Lust» eine Frage, die nach Planung ruft. Es gibt Menschen, die das Wort Steuern in Rage bringt. Obwohl wir alle steuerpflichtig sind, gehört diese Pflicht nicht zu den Lieblingstätigkeiten der Durchschnittsbevölkerung. Eine minutiöse Steuerplanung hilft mir diesen Umstand zu ändern und führt dazu, dass ich weniger Steuern aber dafür mit mehr Lust bezahlen muss. Je früher und konkreter ich meine Steuerplanung angehe, desto grössere Handlungsspielräume verschaffe ich mir und meinem familiären Umfeld.

  • Kenne ich meine einfachen Steueroptimierungsmöglichkeiten?
  • Kenne ich die Steueroptimierungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit meiner Vorsorge?
  • Kenne ich die Steueroptimierungsmöglichkeiten rund um meine Liegenschaft?
  • Nutze ich diese auch?

Kontaktformular

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Weitere Informationen zu diesem Seminar erteilt Ihnen gerne:

Bruno Aecherli
Telefon 079 158 11 37
info@sorgevor.ch

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht